Trauerfeier im Haus des Abschieds

Ein großer Raum, der 80 Sitzplätze bietet, steht Ihnen für die Trauerfeier zur Verfügung.

Zu einem würdevollen Abschied gehört auch die angemessene, liebevolle Gestaltung des Ortes an dem wir trauern.

Den Rahmen und den Ablauf bestimmen Sie. 

 

Auf Wunsch übernehmen wir die komplette Organisation der Trauerfeier.

Wenn Sie eine religiöse Trauerfeier wünschen, stimmen wir dies mit dem für Sie zuständigen Geistlichen ab.

Die erwünschten oder vorgeschriebenen religiösen Insignien und Dekorationsmaterialien stellen wir zur Verfügung.

Gerne dürfen Sie diese auch mitbringen.

 

Wenn Sie es wünschen, organisieren wir einen Trauerredner, Live-Musiker, Chor oder Gesangssolisten. Oder spielen die gewünschte Musik von Tonträgern. Mit einer eigenen und für unsere Bedürfnisse gebauten Orgel können wir Ihnen eine weitere Besonderheit bieten. Wir haben ausschliesslich qualifizierte Organisten.

 

Die gesamte Dekoration wird von uns nach Ihren Vorgaben gestaltet und durchgeführt.

Auf Wunsch legen wir für Sie ein Kondolenzbuch aus.

 

Über unsere Haustechnik können wir nicht nur Musik, sondern auch von Ihnen bereit gestellte Bilder oder gar Filme ablaufen lassen.

Unsere Dienstleitung geht auch weit über die eigentliche Trauerfeier hinaus. Wir betreuen die Gäste vor und nach der Trauerfeier.

Wir versuchen alles, um auch außergewöhnliche Wünsche zu erfüllen.

 

Bei uns spielt es keine Rolle, welcher oder ob Sie einer Glaubensgemeinschaft angehören.

 Die Gestaltung der Trauerfeier richtet sich nach Ihren Gebräuchen. Wir sind in der Lage, Trauerfeiern für alle Religionsgemeinschaften aber auch für Menschen ohne konfessionelle Bindung zu gestalten. Unsere Trauerhalle ist religionsneutral eingerichtet.

 

In unserem "Haus des Abschieds" sehen wir eine Aufgabe darin, allen Menschen die Möglichkeit zu geben, Verabschiedung und Trauer auf ihre eigene Art und Weise zu gestalten. Frei von religiösen Traditionen und kulturell bedingten Riten - alles bleibt Ihre persönliche Entscheidung. 

 

Trauerkaffee

Es ist ein alter Brauch, dass man nach der Trauerfeier oder der Bestattung beisammen bleibt, es ist ein Element der weiteren Trauerbewältigung.

 

Die Nachfeier oder der oft genannte Leichenschmaus können Sie ebenfalls mit bis zu 60 Personen in unseren Räumlichkeiten durchführen. Eine Nachfeier hat einen tiefen Sinn und gibt damit allen Gästen die Möglichkeit, den Weg aus der Trauer zu finden.

Auch diese Feier steht in der Erinnerung an den Verstorbenen. Man spricht über ihn, man erzählt von ihm, man zeigt sich Bilder und Vieles mehr. Ob Sie Kaffee und Kuchen, ein kaltes oder warmes Essen wünschen, wir organisieren dies gerne für Sie. Lassen Sie sich beraten, wie die Nachfeier eine gelungene Erinnerung, ein gutes Miteinander, aber auch zu einem Dank an die Trauergäste wird.